PIA GLITZ
PIA GLITZ

Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin, Schwerpunkt Verhaltenstherapie.

Über Mich

Faszinierend an meinem Beruf ist, Heranwachsende auf ihrem Weg zu begleiten – ihnen dabei zu helfen, Gefühle, die sie (noch) nicht einordnen können zu verstehen, Motivation wecken, neue Perspektiven zu finden und sich wohl zu fühlen; die Selbstwirksamkeit zu stärken.

Familien haben die Möglichkeit, sich in dem neutralen Setting der Therapie auf andere – lösungsorientierte – Art und Weise auszutauschen und zu überlegen, wie sie auf neue Art aufeinander zugehen können.

Bei der Verhaltenstherapie für Kinder und Jugendliche kommt es darauf an, das Kind oder den Jugendlichen gemäß seinem jeweiligen Entwicklungsstand zu unterstützen.

Die Therapie bei Pia Glitz zeichnet sich dadurch aus, dass unterschiedliche Methoden in die Arbeit integriert werden, u.a. der lösungsorientierte Ansatz nach Steve de Shazer und Insoo Kim Berg oder auch imaginative Verfahren, Impact-Techniken oder Elemente der Schematherapie – je nachdem, was das Kind oder der Jugendliche braucht.

In der Arbeit mit Kleinkindern wird auch die Video-Mikroanalyse nach George Downing eingesetzt.

Die Lösung hat nicht unbedingt etwas mit dem Problem zu tun. - Steve de Shazer

Es geht darum, das Kind/ den Jugendlichen optimal auf dem Weg zum Ziel zu unterstützen. Kinder befinden sich physisch sowie auch psychisch in unterschiedlichen Entwicklungsprozessen. Oft gelingt es Kindern, die andauernden Veränderungsprozesse zu meistern. Es kann aber auch zu Krisen kommen. Die Entstehung von Problemen ist immer multifaktoriell zu sehen und als zutiefst menschlich zu verstehen.

 

Siehe dazu auch die Broschüre der Bundespsychotherapeutenkammer::

http://www.bptk.de/fileadmin/user_upload/Publikationen/BPtK_Infomaterial/Elternratgeber/BPtK_Elternratgeber.pdf

Beruflicher Werdegang

  • Seit 2014: Fortführung der Privatpraxis am Sendlinger Tor in München; Zulassung für gesetzlich Versicherte in Haag (Oberbayern) und Schönefeld (Berlin)
  • Gründung einer eigenen Praxis in München Maxvorstadt (2009-2013)
  • Tätigkeit als freie Mitarbeiterin in einer Praxis für Psychotherapie, München (2008-2009)
  • Approbation als Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin, Eintragung in das Arztregister (2007)
  • Ausbildung zur Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin, Schwerpunkt Verhaltenstherapie an der Akademie für Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie (AKJP), Osnabrück (2004-2007)
  • Therapeutische Arbeit in der Lehrpraxis Dr. Stefan Kaatz, Greven (2005-2007) sowie in der Institutsambulanz der AKJP bei Dr. Josef Könning, Osnabrück (2006-2007)
  • Psychiatrisches Jahr an der Universitätsklinik Münster – Bereich Kinderpsychosomatik – Prof. Dr. Kammerer und Dr. Schmitt
  • Studium der Erziehungswissenschaften in Bielefeld (1997-2003)

 

Zusätzliche berufliche Aktivitäten

  • 2014/15 Ausbildung Schematherapie für Kinder und Jugendliche beim Institut für Schematherapie in Köln (1-4)
  • 2013 Ausbildung in Hypnose Coaching
  • Seit 2012 Dozentin beim AVM (avm-institut.de), Schwerpunkt lösungsorientierte Kurzzeittherapie
  • Seit 2009 Dozentin am Institut für Montessori-Therapie, München
  • Seit 2007 Triple P Elterntrainerin